Informationen zur Reise nach Sambia

    - Reiseart: Flug Safari mit Übernachtungen in schönen Bush Camps
    - Empfohlene Reisezeit: Mai bis Oktober
    - - Aktivitäten: geführte Wanderungen, Pirschfahrten im offenen Geländewagen
    - Teilnehmer: ab 1 Person
    - Termine: zum Wunschtermin
    - Reisedauer: 11 Tage ab Lusaka bis Livingstone / Sambia
    - Visum: Erforderlich, wird vor Ort ausgestellt (Kosten ca. 50 USD pro Person)
    - Impfungen: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Zuverlässige Auskünfte erteilen die Tropeninstitute oder Ihr Hausarzt. Eine Malaria Prophylaxe wird für diese Reise
    dringend empfohlen.

Tag 1und 2 Lusaka

Nkwali Bush Camp, South Luangwa, Sambia

Ankunft am Flughafen in Lusaka. Weiterflug mit einem Charterflug nach Mfuwe, am Rande des Lower Luangwa Valley. Hier werden Sie bereits erwartet und in das Nkwali Bush Camp gefahren. Hier verbringen Sie die nächsten zwei Tage und erkunden den South Luangwa National Park.

Das Nkwali Camp liegt auf Robins Privatland mit Blick über den Nationalpark. Sehr tierreiche Region mit schönen Ebenholzwäldern und offenen Grasflächen! Von der Bar aus kann man oft Elefanten bei der Flussdurchquerung beobachten und auch vom Essplatz aus hat man einen Blick auf ein gut besuchtes Wasserloch.

Das Camp hat nur 5 Chalets für maximal 12 Personen. Die schönen, kühlen und geräumigen Chalets haben alle den Blick über den Fluss. Ein Doppelzimmer, vier Twin-Zimmer und eine Honeymoon Suite/ Familien Suite. Das Camp ist mit dem Boot oder Ponton zu erreichen. Nur im April und Mai könnten Sie durch das Haupttor mit dem Geländewagen anreisen. Die Gegend ist für besonders für Leoparden und Giraffen bekannt.

Eingeschlossene Aktivitäten: geführte Pirschfahrten, Nachtfahrten und geführte Wanderungen, Bootstouren

(Frühstück, Mittagessen, Abendessen, lokale Getränke, Bar, Wäscheservice)

Tag 3, 4 und 5

Nsefu Bush Camp, South Luangwa, Sambia

Nach dem Frühstück werden Sie mit einem Geländewagen zum Nsefu Bush Camp gefahren.

Die folgenden Tage verbringen Sie im Nsefu Bush Camp.

Das Nsefu Camp - liegt 12 Kilometer nördlich von Tena Tena und ist das älteste Camp in Sambia. Auch heute noch sind hier die beste Tierbeobachtungen garantiert. Im Jahr 1999 wurde das in den 50er Jahren gegründete Camp von Robin Pope wiedereröffnet.

Die Sicht auf den Fluss ist hervorragend und auf der Ebene vor dem Camp kann man tagsüber unzähligen Tieren beim Grasen zusehen.

Die Bar, direkt neben einem riesigen unbewohnten Termitenhügel erbaut, überblickt ein Wasserloch an dem man zahlreiche Tiere, vor allem Leoparden bei Nacht, beobachten kann. Die ursprünglichen 6 Rundbauten wurden jeweils um ein Schlafzimmer erweitert. Jedes der 6 Rondavels hat, großen Fenster und eine Veranda mit guter Gute Sicht auf den Fluss.

Eingeschlossene Aktivitäten: geführte Pirschfahrten, Nachtfahrten und geführte Wanderungen, Besuch des Dorfes Kawaza

(Frühstück, Mittagessen, Abendessen, lokale Getränke, Bar, Wäscheservice)

Tag 6, 7 und 8

Chongwe River Camp, Lower Zambezi, Sambia

Nach dem Frühstück bekommen Sie einen Transfer (ca. 1,5 Std) zum Mfuwe Flughafen. Von hier fliegen Sie (ca.1,5 Std) ins Lower Zambezi Tal. Vom Flugzug aus haben Sie eine schöne Aussicht auf den Zambezi Fluß und auf die Tierwelt. Vom Flugfeld bekommen Sie einen Transfer zum ca. 20 min. entfernten Chongwe River Camp.

Das Chongwe River Camp befindet sich direkt an der Mündung des Zambezi und des Chongwe Rivers, der die Grenze des Lower Zambezi Nationalparks bildet. Vom Camp aus hat man einen wunderschönen Blick auf die Flussmündung und die Berge im Norden. Das Luxus Buschcamp befindet sich mitten in der Wildnis unter Bäumen und umgeben von kühlem Gras. Es gibt dort mehr Elefanten als Menschen und da es keine Zäune gibt kann es auch schon mal passieren, dass ein Elefant mitten durchs Camp läuft. Die Lage direkt am Fluss ermöglicht es die Tiere von der Terrasse aus zu beobachten ohne das Camp verlassen zu müssen.

Die 8 Chalets sind große luxuriöse Safarizelte unter einem Strohdach. Im En-Suite Open Air Badezimmer lässt es sich bei einem Bad unter freiem Himmel herrlich entspannen. Die Badezimmer sind außergewöhnlich gross und eine Erfahrung für sich. Alles ist aus Naturmaterialien gefertigt, die in der Nähe des Camps gefunden wurden. Das gute Essen rundet den perfekten Urlaub im Chongwe River Camp ab.

Eingeschlossene Aktivitäten: geführte Pirschfahrten, Nachtfahrten und geführte Wanderungen, Kanu-Touren, Bootstouren

Tag 9 und 10

Tongabezi Lodge, Livingstone

Am Morgen erleben Sie noch eine letzte Pirschfahrt bevor es in einer Propellermaschine nach Livingstone geht (ca. 1,5 Std).

Am Flughafen werden Sie von einem Fahrer erwartet, der sie zur Tongabezi Lodge bringt.

Die Fahrt führt durch die kleine historische Stadt Livingstone, in den Mosi-oa-Tunya National Park, die Lodge liegt am Zambezifluss.

Tongabezi besteht aus dem Haupthaus, dem Tangala House (einem privaten Familienhaus) und Sindabezi Island. Diese Luxusanlage befindet sich 20 km flussaufwärts der Victoria Fälle am Zambezi River. Sindabezi liegt auf einer Insel im Zambezi River.

Die Tongabezi Lodge liegt inmitten von Bäumen an einer Biegung des Zambezi River. Die Unterkunft besteht aus 5 River Cottages und 4 großzügigen offenen Chalets die aus Stein und Stroh gebaut sind. Vier der Cottages haben ein privates Deck mit Blick über den Fluss, während die Garden Cottages perfekt für Familien geeignet sind. Sie haben ein Kinderzimmer, Wohnzimmer und einen Garten der vom Fluss abgewandt ist. Alle haben En-Suite Badezimmer mit Toilette und Bad und Dusche.

Aktivitäten inklusive: Besuch der Victoria Fälle, Kanu und Bootstouren, Vogelbeobachtung, Fischen, Inselpicknick

Transferzeit von Livingstone: 30 Minuten.

Sindabezi Island Camp befindet sich 3 km flussabwärts von Tongabezi entfernt auf einer kleinen Insel mitten im Zambezi. Es hat einen beeindruckenden Ausblick auf andere Inseln und den Zambezi Nationalpark. Die Vogelwelt ist unvergleichlich und oft sieht man Tiere rund um die Insel. Die 5 Cottages sind aus Holz mit Strohdach und haben alle einen privaten Blick auf den Zambezi. Alle Chalets haben fließend kaltes Wasser, Heißwasser Kübelduschen und Toilette. Diese Camp gehört zu den exklusivsten Camps in Afrika, eine einmalige Erfahrung die jeder machen sollte. Kein Strom vorhanden, ein authentisches afrikanisches Abenteuer mitten im Zambezi Fluss.

Transferzeit von Tongabezi: 15 Minuten mit Motorboot oder 1Stunde mit dem Kanu

Eingeschlossene Aktivitäten: Bootsfahrten, Besuch der Fälle auf der Sambia Seite, Ausflug mit Wanderung auf einer kleinen Insel im Zambezi, geführte Kanu Touren, Pirschfahrten im Mosi-oa-Tunya National Park (Eintritt in den Nationalpark von 10 USD pro Person nicht eingeschlossen), Besuch eines traditionellen Dorfes,

Tag 11

Auf Wiedersehen

Der Vormittag steht zur Freien Verfügung. Transfer zum Flughafen

INFORMATIONEN

PREIS UND TERMINE



Zum Wunschtermin durchführbar. Preis auf Anfrage

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN



Der Preis enthält alle Unterkünfte, alle Mahlzeiten wie angegeben, alkoholische Getränke (nur Bier und Wein) und nichtalkoholische Getränke, Betreuung durch professionelle, Gebühr für den Kafue National Park, englischsprachige Safari-Guides in den einzelnen Lodges und Camps, Transfer mit Geländewagen und Kleinflugzeug gemäß Reiseprogramm, Aktivitäten gemäß Reiseprogramm.
Informationsmaterial
Reisepreissicherungsschein

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN



Flüge ab/bis Deutschland, Visa, Nationalpark Gebühr an den Victoria Fällen, Premium Drinks (Champagner, alte Brandys und Whiskys, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, zusätzliche Übernachtungen
DAUER 11 Tage ab/bis Lusaka (Sambia)

TEILNEHMERANZAHL



die Tour findet ab einer Teilnahme von mindestens 2 Personen garantiert statt. Reisen ab 1 Person mit Aufpreis möglich.

FLUG

Ab Euro 930.- pro Person Flug mit der Lufthansa, Swiss oder SAA in der Economy Klasse.

Unser Angebot ist vorbehaltlich Verfügbarkeit der angebotenen Leistungen bei der Buchung. Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen von AFRI-Reisen.

INFORMATION ZU DIESER REISE



Einreisebestimmungen



Der Reisepass muss nach Reiseende mindestens noch 6 Monate gültig sein und mindestens noch 4 freie Seiten vorweisen.

Visum: Für Botswana benötigen Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger kein Visum. In Sambia und Zimbabwe wird das Visum bei der Einreise ausgestellt und in bar bezahlt (50 USD pro Person in Sambia und 30USD pro Person in Zimbabwe). In Sambia kommt noch eine Ausreisegebühr von ca. 20 USD pro Person hinzu.

Gesundheitsbestimmungen



Hinweis: Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnamen rechtzeitig informieren; kontaktieren Sie bitte frühzeitig vor der Reise Ihren Hausarzt oder ein Tropeninstitut.

Impfungen: Derzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben für Südafrika, Botswana, Namibia, Zimbabwe und Sambia. Empfohlen wird ein Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A. Malaria: Eine Malariaprophylaxe ist für diese Reise dringend anzuraten. Die UV-Strahlung ist sehr hoch. Sonnenschutz (Sunblocker) ist daher unbedingt erforderlich. Medikamente zur Prophylaxe gegen Malaria müssen im Beratungsgespräch vor der Reise mit dem Tropenarzt individuell festgelegt werden.

Wichtige Hinweise:



Bitte beachten Sie unsere Hinweise in der Reiseausschreibung zu den für Ihr Reiseland gültigen Pass-, Visa-, Impf- und Zollbestimmungen und informieren Sie sich auch noch selbst darüber. Prüfen Sie Ihren Krankenversicherungsschutz für das betreffende Reiseland.

Versicherung



Wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiserücktritts- Reiseabbruch- und Reise-Krankenversicherung.

Reisegepäck



Das Gepäck bitte in weichen Taschen mitbringen. Koffer können nicht mitgenommen werden. Maximal 12 Kg pro Person sind erlaubt. Zusätzlich ist ein Handgepäck und die Foto- oder Film – Ausrüstung erlaubt.